Feuerbestattung

Vom Verstorbenen muss hierfür eine schriftliche Erklärung vorliegen. Andernfalls können die Angehörigen, sofern diese sicher wissen, dass der Verstorbene eine Feuerbestattung gewünscht hat, dies stellvertretend für ihn erklären. Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene im Sarg in einem Krematorium eingeäschert. Die Trauerfeier kann mit Sarg (vor der Kremation) oder auch mit Urne (nach der Kremation) stattfinden. Je nach Friedhof werden die Urnen in Erdgräbern, Urnengräbern oder Urnennischen beigesetzt. Wobei für Urnennischen lediglich die Anbringung einer Gedenktafel vorgesehen ist.